Dienstag, 21. November 2017

Deine Seele | Coming very soon!

Hier klicken, um mehr zu erfahren!


Ich weiß, es war wirklich lange Zeit sehr, sehr still hier, aber im Moment habe ich wirklich einiges zu tun mit der Arbeit, aber vor allem für meine Abschlussprüfungen. Lernen und so.

Und trotzdem bin ich so verrückt und starte etwas Neues, ganz, ganz Großes und zugegebenermaßen ziemlich Beängstigendes: Ein neues Projekt auf WATTPAD.

Viele von euch werden jetzt denken: Moment, die hat doch eh keine Zeit, um hier was zu posten, wieso macht die dann was auf Wattpad?

Antwort: Das neue Buch auf Wattpad habe ich schon längst geschrieben. Es ist das, das ich bei meinem Wochenend-Schreibmarathon beendet habe, falls sich noch wer daran erinnert. Ein Buch an einem Wochenende und so ... HIER nochmal der Link als Gedächtnisstütze.
Außerdem dauert es gar nicht mehr soo lange, dann habe ich auch meine Abschlussprüfungen hinter mir und wieder etwas mehr Zeit, mich um das alles und mehr zu kümmern.

Ich habe einiges an Zusatzcontent geplant und hoffe natürlich, dass ihr Lust habt, die Charaktere und mich auf dieser neuen Reise zu begleiten.
Dieses Projekt ist zugegebenermaßen ziemliches Neuland für mich. Wer meine letzten Livestreams auf YOUTUBE gesehen hat, der weiß, dass es mehr in Richtung "Twilight meets Supernatural" geht anstatt (wie bei mir so üblich) "Game of Thrones meets Harry Potter und sämtliche Märchen/Sagen/Mythologien der Welt". Aber nicht nur das: Es ist auch romantischer, auf weniger Figuren fokussiert und enthält nur wenig "richtige" Magie. Übernatürliche Wesen gibt es natürlich schon und davon eine ganze Menge, aber es fühlt sich trotzdem ziemlich anders an.
Liegt vielleicht auch an der Perspektive (Ich-Erzähler) und der Zeitform (Präsens). Es war am Anfang schwer, mich an all das zu gewöhnen, aber mittlerweile ist mir das vertrauter als der Schreibstil in meiner Hauptreihe.

Funfact: Dieses Projekt und die GÖTTER-Trilogien sind miteinander verbunden. Deine Seele ist eine Art Prequel/Spin-Off zu zukünftigen Bänden der eigentlichen Trilogie. Viele der Charaktere werden auch in der Hauptreihe auftauchen, also war es wirklich gut, dass ich dieses Projekt begonnen habe, weil ich so schon weiß, wie diese Figuren ticken und was sie motiviert.

Und weil wir gerade bei den GÖTTER-Trilogien sind: Es wird neue Teile für Die Insel der Feenwinde auf Wattpad geben, allerdings wird das noch ein bisschen warten müssen. Ich denke, dass es ab Dezember wieder losgeht, sobald die Prüfungen geschafft sind. Ziel ist es, pro Woche je zwei Kapitel von Deine Seele 1 hochzuladen und zusätzlich eines von der Insel.

Vor allem für das ganze Deine Seele Projekt habe ich viele kleine Easter Eggs für meine Social-Media-Plattformen eingeplant. Es lohnt sich also, mal auf INSTAGRAM, TWITTER, YOUTUBE oder WATTPAD selbst vorbeizuschauen, aber auch auf dem Blog wird es ein paar Posts zu Hintergründen und Charakteren geben. Und falls ihr Fragen habt, beantworte ich die euch natürlich auch gerne.

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr auch bei diesem Projekt mit dabei seid und mich mit eurer Meinung und Votes unterstützt. Nur so kann ich besser werden und das ist ja am Ende das Ziel und der Grund, warum ich das alles mache.
Und für alle, die jetzt schon richtig neugierig sind und wissen wollen, um was es eigentlich geht, habe ich hier schon mal die BUCHDETAILSEITE AUF DEM BLOG. Schaut da unbedingt öfters mal vorbei, weil ich in den nächsten Wochen zusätzliche Features einbauen werde.

Am 22. November ist es so weit. Es ist kurzfristig, das ist mir bewusst, aber wer in den letzten Wochen mal auf YOUTUBE war, der müsste längst damit gerechnet haben. Seid morgen auch unbedingt beim Stream dabei, wenn ich nach und nach die Kapitel online stelle und eure Fragen beantworte!


Montag, 25. September 2017

Eine Stiefelette voller Glück | Produktivitätschallenge Tag 11


Seit dem letzten ist einiges an Zeit vergangen. Ich war ein bisschen faul, was das bloggen angeht, und entschuldige mich hiermit für meine Abwesenheit. Manchmal finde ich das ganz toll, euch von meinen Fortschritten mitzuteilen, aber an manchen Tagen kann ich mich einfach nicht aufraffen. Heute bin ich einigermaßen in Stimmung und habe mir vorgenommen, euch auf den neusten Stand zu bringen. Es gibt nämlich einige tolle Dinge, von denen ich euch erzählen wollte.

Was ist seit dem letzten Post passiert?

Eine Nacht - Eine Outline

Am Samstag haben wir unsere erste Schreibgruppen-Schreibnacht durchgeführt. Nicht für alle war sie erfolgreich oder hat tatsächlich die ganze Nacht über gedauert, aber ich kann mit Stolz sagen, dass meine Outline zu DST 2 fertig ist.
Von der Kapitelanzahl ist sie deutlich kürzer als die von Teil 1, aber dafür sind die Kapitel wahrscheinlich einen Tick länger. Und es ist sooo toll. Ich liebe diese Buchreihe so sehr. Hätte ich nicht gedacht, weil ich das ganze Projekt ja nur gestartet habe, um etwas kommerzielleres zu schreiben. Aus der übernatürlichen Schnulze aus Teil 1 wurde in Teil 2 ein Fantasy-Action-Thriller und ich bin schon gespannt auf Band 3. Jetzt muss ich aber erst einmal Band 1 grundlegend überarbeiten, bevor ich mit dem Schreiben des nächsten anfange. So viel zu tun! Wie gut, dass es diese Challenge gibt ;)

Instagram is back!

Gestern habe ich meinen freien Tag nach dem Outline-Planungs-Marathon der vorherigen Nach und meinen Instagram-Account wieder ein bisschen belebt. Dafür habe ich einige Gründe, die mal nicht näher genannt werden sollen, aber ich habe es einfach vermisst, genauso wie das Bloggen. Für die nächsten zwei Wochen sind Posts vorgeplant und ich habe eine hübsche Übersicht für mein Bullet-Journal erstellt. So macht das Posten doch gleich mehr Spaß :)

Was steht diese Woche noch so an?

Auf der Arbeit findet gerade die Vertreterkonferenz statt. Bedeutet: Eine Woche lang von Lektoren und Marketing/Presse-Kollegen erzählt bekommen, welche Titel nächstes Frühjahr erscheinen. Und ganz viel gutes Essen!
Deswegen werde ich abends wahrscheinlich ziemlich fertig sein und zu nicht ganz so viel Geschreibsel kommen. Trotzdem möchte ich mit der Überarbeitung von DST 1 beginnen und am Wochenende evtl. auch eine Nachtschicht einlegen. Hat jemand Lust?
Am Mittwoch ist wieder ein Livestream angesetzt, allerdings wird der wegen der Konferenz etwas später beginnen. Haltet einfach die Augen offen und überlegt euch gerne ein paar Fragen zu unserem Thema: Eine Buchreihe planen.

Meine Ziele für Tag 12:


  • 3 Kapitel DST 1 korrigieren
  • Blogpost für heute
  • Instagram-Post

Und was war das jetzt mit der Stiefelette voller Glück?

Ganz genau kann ich es euch noch nicht erzählen, aber während der Konferenz trifft man gewisse Leute, die meine Bücher gerade lesen, bzw. jetzt wohl gelesen haben. 
Schon heute morgen habe ich gehofft, dass sie was dazu sagen, und auf dem Weg zur Arbeit gleich mal einen Glückscent gefunden. Früher habe ich die immer aufgehoben, dann mal eine Zeit lang nicht und jetzt wieder. Was für eine gute Entscheidung! 
Es ist nämlich tatsächlich passiert, was ich mir beim Aufheben gewünscht habe und ich war fast am Hyperventilieren heute mittag. Wie gesagt, weiß ich nicht, ob und was ich euch erzählen kann, aber spätestens nach der Buchmesse werde ich wohl mehr wissen. 
Den Cent habe ich (dank mangelnder Taschen) in meine Stiefelette gesteckt und da bleibt er jetzt auch, damit er mir weiterhin Glück bringt. Oh bei allen Mächten, ich hoffe, ich habe mir das nicht nur eingebildet!
(So viel zur Stiefelette voller Glück ...)

Dienstag, 19. September 2017

Wie ein Actionfilm | Produktivitätschallenge Tag 06


Also ganz ehrlich, ich hätte heute viel mehr schaffen können, aber ich war einfach zu müde nach dem ganzen Hin und Her auf der Arbeit. Die Wochen kurz vor der Buchmesse sind einfach die stressigsten, aber es wird.
Trotzdem habe ich meine Ziele heute recht gut (und teilweise sogar in Rekordzeit) erreicht und bin echt stolz darauf, wie sich DST 2 entwickelt.

Das waren meine Ziele für heute:

  • 6 Kapitel von DST 2 planen (daraus sind 9 Kapitel geworden)
  • Livestream-Event für morgen erstellen (erledigt!)
  • Blogpost zu Tag 06 schreiben (bin dran, wie man sieht :D)
  • Früher ins Bett gehen (21 Uhr spätestens) - fast geschafft, aber ich geh ja gleich ins Bett!

Was habe ich heute so gemacht?

Bei der Planung von DST 2 habe ich echt mächtig Spaß! Teil eins war ja eher Romantisch in Richtung Twilight, aber ohne Glitzervampire, Teil zwei dagegen ist eher wie ein Action-Thriller (fühlt sich zumindest so an beim Planen). Liegt vielleicht auch am Perspektivenwechsel, aber es zieht so richtig an. Teil eins hat sich noch eher mit dem ganzen Drumherum und der Lovestory beschäftigt, aber Teil zwei wird brutal und rasant und ich freue mich wie ein vegetarisches Schnitzel! 
Bei jeder Wendung sitze ich vor dem Laptop und reibe mir grinsend die Hände. Ich gönne meinen Protagonisten keine wirkliche Atempause und dem Leser damit auch nicht. Bei dieser Trilogie pushe ich richtig die Spannungskurven und es macht einfach so viel Spaß. Ich liebe es! Deswegen sind es auch 9 Kapitel geworden statt der geplanten 6 und das ist auch ganz gut so, weil ich morgen durch den Livestream weniger Zeit zum Plotten habe.

Perfekte Überleitung zu der zweiten Sache, die ich heute geschafft habe: Das Livestream-Event ist erstellt, damit ich morgen noch etwas Zeit zum Runterkommen habe, bevor der Stream losgeht und ich nicht alles fix noch irgendwie einstellen muss. Es ist eigentlich gar nicht soo viel, was ich da machen muss, aber ich schiebe es trotzdem jedes Mal bis zum Gehtnichtmehr auf. Mittwochs bin ich nach dem Stream einfach zu fertig deswegen und danach ... vergesse ich es halt immer :)

Am Blogpost sitze ich ja gerade und mache es heute ebenfalls kurz, einfach weil ich ja früher ins Bett will. Damit bin ich aber schon besser dran als sonst. Fast zwei Stunden früher, um genau zu sein, aber ob es dann morgen mit dem früher aufstehen klappt ...

Was sind meine Ziele für Tag 07?

  • Livestream erfolgreich durchziehen
  • 3-6 Kapitel DST 2 planen
  • früh aufstehen und früh ins Bett gehen
Das wär's von mir. Wir sehen uns dann morgen entweder im nächsten Blogpost oder dann eben beim Stream. Ich würde mich freuen!